Jetzt, wo Bitcoin Prime seine Türen für neue Anmeldungen über https://www.indexuniverse.eu/de/bitcoin-prime-erfahrungen-new/ wieder geöffnet hat (klicken Sie hier, um beizutreten), ist der Registrierungsprozess relativ einfach. Um mit Bitcoin Prime zu beginnen, müssen Sie Ihr E-Mail-Konto über eine Bestätigungs-E-Mail zu verifizieren und dann aktivieren Sie Zwei-Faktor-Authentifizierung, die leicht über Google Authenticator getan ist.

Der Einrichtungsprozess von Bitcoin Prime Google Authenticator ist relativ einfach und sobald er abgeschlossen ist, können Sie mit einem einfachen Level 1-Konto loslegen. Level 1-Konten sind auf ein tägliches Abhebungslimit von 2 Bitcoin oder einem entsprechenden Betrag beschränkt, aber es ist möglich, dieses Limit auf 50 Bitcoin zu erhöhen, indem Sie Ihre Identität mit einem Level 2-Konto verifizieren.

Die Verifizierung eines Bitcoin Prime Level 2 Kontos erfordert einen amtlichen Lichtbildausweis, wie z.B. einen Führerschein oder einen Reisepass, sowie eine aktive Handynummer. Weitere Informationen zu den KYC-Anforderungen von Bitcoin Prime finden Sie hier. Da Bitcoin Prime einen hohen Zustrom an neuen Nutzern erlebt, kann die Verifizierung bei Bitcoin Prime bis zu einer Woche dauern.

Einzahlungs- und Abhebungsmethoden

Bitcoin Prime ist eine reine Kryptowährungsbörse, was bedeutet, dass es nicht möglich ist, Fiat-Währung einzuzahlen. Bitcoin Prime stellt seinen Nutzern eine „Hot Wallet“ zur Verfügung, eine gehostete Kryptowährungs-Brieftasche, die dazu dient, Kapital zu halten, mit dem die Nutzer handeln wollen.

Das Einzahlen oder Abheben von Kryptowährungen bei Bitcoin Prime ist so einfach wie jede andere Kryptowährungstransaktion. Beachten Sie, dass es am besten ist, den Großteil Ihres Kryptokapitals in einer sicheren Hardware-Wallet zu halten und es nur beim Handel in eine gehostete Wallet zu übertragen.

Bitcoin Prime-Gebühren

Bitcoin Prime bietet eine der wettbewerbsfähigsten Gebührenstrukturen auf dem Markt. Einzahlungen sind kostenlos, während Abhebungen einer variablen Gebühr unterliegen, die von den Blockchain-Bedingungen abhängig ist. Eine vollständige Liste der Mindestabhebungsbeträge und Abhebungsgebühren für jeden Token, den Bitcoin Prime unterstützt, finden Sie hier.

Alle Trades auf Bitcoin Prime unterliegen einer Handelsgebühr von 0,1 %. Personen, die am Bitcoin Prime ICO teilgenommen haben und im Besitz von Bitcoin Prime Coins (BNB) sind, können diese Token verwenden, um die Handelsgebühren mit einem erheblichen Rabatt zu bezahlen. Im ersten Jahr des Bitcoin Prime-Betriebs ist dieser Rabatt auf 50 % festgelegt, halbiert sich aber jedes weitere Jahr bis zum fünften Jahr des Bitcoin Prime-Betriebs, in dem kein Rabatt mehr gewährt wird.

Bitcoin Prime Sicherheit
Da Bitcoin Prime eine relativ neue Ergänzung zur Liste der Kryptowährungsbörsen ist, fragen sich viele Händler: Ist Bitcoin Prime sicher? Die Bitcoin Prime-FAQ bietet keine nennenswerten Informationen über die spezifische Sicherheitsarchitektur der Plattform, aber sie bietet den Nutzern einfache, leicht verständliche Anleitungen, wie sie ihre Konten sichern können.

Bis heute hat Bitcoin Prime keine Sicherheitsverletzungen oder Hacks erlebt, erklärt aber, dass es „von Grund auf mit Sicherheit, Effizienz, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit unter größter Berücksichtigung entwickelt wurde“. James Hofbauer, der Chefarchitekt der Plattform, verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Systemsicherheit auf hohem Niveau und wird von Roger Wang von der sicherheitsorientierten Cloud-Hosting-Plattform Bijietech unterstützt.

Kommentare geschlossen